Möchtest du mehr über WJSN's Weg zum Erfolg erfahren?

by Helen Bosch
wjsn / cosmic girls 2nd mini album
wjsn / cosmic girls 2nd mini album

K-Pop Blog > Artists > WJSN

Mit 13 Mitgliedern gehört WJSN zu eine der größten Girlgroups in Südkorea. Die Gruppe ist auch unter dem Namen “Cosmic Girls” bekannt und arbeitet sich seit ihrem Debüt in 2016 immer weiter nach oben!

Im April 2015 reichten zwei Entertainments sich die Hand. Die koreanische Agentur “Starship Entertainment” und die chinesische Agentur “Yuehua Entertainment” unterschrieben einen gemeinsamen Vertrag, um eine koreanisch-chinesische Girlgroup zu produzieren.

Noch im Dezember desselben Jahres stellten die beiden Agenturen über den Monat hinweg 12 Trainees vor, die gemeinsam als WJSN / Cosmic Girls debütieren würden. 9 von ihnen kommen aus Korea und 3 aus China. Die Mitglieder sind in die vier Units “Wonder”, “Joy”, “Sweet” & “Natural” eingeteilt, deren Initialen den Namen “WJSN” ergeben. Am 10. Dezember wurde zuerst die Wonder Unit vorgestellt und zuletzt am 31. Dezember die Natural Unit. Damit war die Girlgroup bereit für ein Debüt im neuen Jahr! Bevor wir weitermachen, geben wir dir kurz eine Übersicht über die Mitglieder:

Wonder Unit

KünstlernameEchter NameGeburtstagNationalität
BonaKim Jiyeon19.08.1995Koreanisch
Cheng XiaoCheng Xiao
(Koreanischer Name: Jung Seongso)
15.07.1998Chinesisch
DayoungLim Dayoung14.05.1999Koreanisch

Dayoung war 2011 in den ersten Episoden der Survival Show K-Pop Star (Staffel 1) zu sehen.

Joy Unit

XuanyiWu Xuanyi
(Koreanischer Name: Oh Sunee)
26.01.1995Chinesisch
EunseoSon Juyeon27.05.1998Koreanisch
YeoreumLee Yeoreum
(geb. als Lee Jinsuk)
10.01.1999Koreanisch

Eunso hatte kurz vor dem Debüt von WJSN einen Gastauftritt in dem Musikvideo “Rush” von ihren Agenturkollegen Monsta X.

Sweet Unit

SeolaKim Hyunjung24.12.1994Koreanisch
EXYChu Sojung06.11.1995Koreanisch
SoobinPark Soobin14.07.1996Koreanisch

EXY war manchen Fans bereits durch ihre Auftritte in “Unpretty Rapstar” (Staffel 2) bekannt; einer Show, in der weibliche Rapper ihr können zeigen. Seola zeigte sich bereits 2012 in einem Musikvideo der Boygroup "Boyfriend", die ebenfalls zu Starship Entertainment gehört, der Öffentlichkeit.

Natural Unit

LudaLee Luda06.02.1997Koreanisch
DawonNam Dawon27.05.1997Koreanisch
MeiqiMeng Meiqi
(Koreanischer Name: Maeng Miki)
15.10.1998Chinesisch
YeonjungYu Yeonjung03.08.1999Koreanisch

Hier sind 13 Mitglieder aufgelistet, denn kurz nach dem Debüt von WJSN kam noch ein weiteres Mitglied dazu: Yeonjung. Wie es dazu kam, erfährst du gleich hier!

Anfang 2016 waren die Mitglieder von WJSN auf dem Weg zum Debüt noch sehr aktiv. Fünf von ihnen - Xuan Yi, EXY, Dawon, Eunseo und Cheng Xiao - traten als Gast in dem Musikvideo “Happy New Year” der Boygroup UNIQ von Yuehua Entertainment auf und Eunseo war in dem Video zu Yoo Seung Woo’s “Whatever” zu sehen. Zwischendurch wurden Xuan Yi, EXY, Eunseo, Cheng Xiao, Seola und Bona außerdem in der Zeitschrift “Cosmopolitan” vorgestellt!

Am 25. Februar 2016 debütierte WJSN schließlich mit dem Mini Album “Would You Like?”

kpop girlgroup wjsn/ cosmic girls 1st mini album

Das Album erreichte Platz 7 in den Gaon Album Charts; es war also ein Erfolg! "Would You Like?" enthält 6 Songs, darunter den Titelsong "MoMoMo" und eine chinesische Version davon. Da es mehrere chinesische Mitglieder gibt, ist es nicht verwunderlich, dass auch auf den folgenden Alben immer wieder eine chinesische Version des Titelsongs enthalten ist.

Im März veröffentlichte die Girlgroup noch ein Musikvideo zu der B-Side “Catch Me”. Das war bereits ihre letzte Aktivität zu zwölft!

Vier Monate später bestätigte Starship Entertainment die Gerüchte, dass WJSN um ein 13. Mitglied erweitert wird: Yu Yeonjung! 

Yeonjung nahm von Januar bis April 2016 an der Survival Show “Produce 101” teil und belegte im Finale den 11. Platz. Damit gewann sie einen Platz in der elfköpfigen Projektgruppe I.O.I, die bis zum Januar 2017 gemeinsam aktiv sein sollte.

produce 101 girlgroup I.O.I: member yeonjung teaser image for 1st album

I.O.I debütierte am 4. Mai 2016 mit dem Mini Album “Chrysalis”. Schon einen Monat später wurde eine Subunit mit 7 Mitgliedern gegründet, die ein Album im Sommer veröffentlichen würde. Die anderen vier Mitglieder wandten sich währenddessen eigenen Projekten zu. Zwei von ihnen - Kang Mina und Kim Sejong - bereiteten sich für ein Debüt in der Girlgroup “Gugudan” vor, Jung Chaeyeon kehrte zu ihrer ursprünglichen Gruppe “DIA” zurück und Yeonjung schloss sich WJSN an.

Bevor WJSN ihr erstes Comeback feierten, gründeten sieben von ihnen - Seola, EXY, Soobin, Eunseo, Cheng Xiao, Yeoreum und Dayoung - gemeinsam mit der 7-köpfigen Boygroup Monsta X, die ebenfalls zu Starship Entertainment gehört, eine Unit namens “Y-Teen”. Y-Teen’s erste und bisher letzte Single “Do Better” erschien am 6. August.

Am 9. August veröffentlichte die I.O.I Subunit das Single Album “Whatta Man (Good Man)” und am 15. August erschien die digitale Single “Hand in Hand”, welche alle 11 Mitglieder inklusive Yeonjung, gemeinsam aufgenommen haben.

WJSN war also ganz schön beschäftigt, denn nur wenige Tage später, am 17. August, präsentierte die Gruppe ihr zweites Mini-Album "The Secret" mit allen 13 Mitgliedern! The Secret schaffte es auf Platz 6 in den Gaon Album Charts, eine Stufe höher als das Debüt Album.

Für Yeonjung ging es im Anschluss direkt weiter; im Oktober veröffentlichten I.O.I ihr drittes Album “Miss Me?” inklusive dem Titelsong “Very Very Very”. Der Song brachte der Girlgroup den ersten Sieg in einer Musikshow ein!

Das Jahr endete für WJSN’s Fans mit der Vorfreude auf ein neues Album, denn Mitte Dezember kündigte die Girlgroup ein Comeback im Januar 2017 an.

Das Jahr 2017 war für WJSN und ihre Fans in vielerlei Hinsicht sehr aufregend.

wjsn / cosmic girls fandom logo: Ujung

Zuerst erschien natürlich das zuvor angekündigte dritte Mini Album “From. WJSN” inklusive dem Titelsong “I Wish”. Am 11. Januar wurde außerdem der offizielle Fanclub Name bekannt gegeben. Seitdem können die Fans sich stolz “UJUNG” nennen. “Ujung” (우정) ist das koreanische Wort für “Freundschaft” und in diesem Fall auch eine Abkürzung für “Weltraumstation (우주 정거장)”. Letzteres ist eine Anlehnung an den koreanischen Namen der Gruppe: “Uju Sonyeo (우주소녀)”. Dieser bedeutet wörtlich übersetzt nämlich “Weltraummädchen” (im englischen: “Cosmic Girls”).

Noch einmal als Erinnerung: Die Girlgroup benutzt sowohl den Namen “WJSN” - zusammengesetzt aus den Initialen der vier Units - als auch “Cosmic Girls”.

Beide Bedeutungen von UJUNG verkörpern die enge Verbindung zwischen WJSN und den Fans. Perfekt also!

Am 17. Januar veröffentlichten I.O.I ihre letzte Single “Downpour” - geschrieben und mitproduziert von Seventeen’s Woozi - bevor sich die Projektgruppe wie geplant am 29. Januar 2017 auflöste. Von da an konzentrierte Yeonjung sich voll und ganz auf ihre Aktivitäten mit WJSN.

Nach 3 Monaten Pause ging es für die Girlgroup Schlag auf Schlag weiter. WJSN veranstalteten ihr erstes Solo Konzert “Would You Like - Happy Moment” am 19. & 20. Mai in Seoul, veröffentlichten ihr viertes Album “Happy Moment” im Juni und eine Werbesingle mit dem Titel “Kiss Me” für die Make Up Marke KissMe. Happy Moment war übrigens das erste full-lenght Album und enthielt 10 Songs!

Nachdem im Januar der Fanklub Name bekannt gegeben wurde, gab es auch im September noch einmal spannende Neuigkeiten für die Fans. Die offiziellen Fanfarben wurden verkündet: Vivid Tangerine, Airforce Blue und Timberwolf. (Vereinfacht: helles rot-orange, blau-grau, hellgrau). Außerdem wurde der offizielle Lightstick enthüllt, der 3 Monate später, im Dezember 2017, auf den Markt kam.

Auch 2018 begann mit der Veröffentlichung eines neuen Albums.

Es erschien am 27. Februar und trägt den Titel “Dream Your Dream”. Im März folgte darauf das erste Fanmeeting der Girlgroup! Zwei der chinesischen Mitglieder - Xuanyi und Meiqi - waren allerdings nicht dabei, weil sie bereits für die Survival Show “Produce 101 China” filmten, die von April bis Juni ausgestrahlt wurde.

produce 101 china: rocket girls 101 (including wjsn members xuanyi & meiqi

Die Show ist das chinesische Äquivalent zu “Produce 101” in Korea, wo Yeonjung den 11. Platz belegt und so einen Platz in der Projektgruppe I.O.I gewann. Xuanyi und Meiqi schafften es am Ende sogar an die Spitze! Meiqi belegte den ersten Platz, dicht gefolgt von Xuanyi auf Platz 2! Im Juni 2018 debütierten die beiden also in der Projektgruppe “Rocket Girls 101”, die zwei Jahre aktiv sein und sich im Juni 2020 auflösen würde.

Noch vor dem Debüt von Rocket Girls 101 formte sich eine Unit aus Seola und Luda von WJSN und Doyeon und Yoojung von Weki Meki. Weki Meki ist eine Girlgroup von Fantagio Entertainment, deswegen war es ein unerwartetes Projekt, welches Fans freudig überraschte. Die Unit nannte sich WJMK und veröffentlichte am 1. Juni ihre erste und letzte digitale Single “Strong”.

Im September kehrte wieder WJSN als Gruppe mit dem Mini Album “WJ Please?” zurück. Diesmal aber nur zu Zehnt. Xuanyi und Meiqi waren wie zu erwarten mit Rocket Girls 101 unterwegs und das dritte chinesische Mitglied Cheng Xiao filmte in China eine historische Fantasyserie mit dem Titel “Legend of Awakening”. Also errangen WJSN zu Zehnt ihren ersten Sieg in einer Musikshow mit dem Titelsong “Save Me, Save You”, über zweieinhalb Jahre nach ihrem Debüt!

Auch in 2019 war WJSN zu Zehnt unterwegs.

Die Girlgroup veröffentlichte drei Alben in dem Jahr: “WJ Stay?” (Januar), “For the Summer” (Juni) & “As You Wish” (November). Ein persönlicher Rekord, denn in den Jahren zuvor erschienen immer jeweils 2.

2019 war nicht das letzte Jahr mit 10 Mitgliedern. Xuanyi, Meiqi und Cheng Xiao sind nämlich bis heute nicht zu ihren Aktivitäten mit WJSN zurückgekehrt. Meiqi und Cheng debütierten Solo in China und sind dort auch in Filmen und Variety Shows zu sehen. Xuanyi hat bisher kein Solodebüt gegeben, ist aber ebenfalls in Filmen und Shows in China zu sehen und hat mehrere Soundtracks gesungen.

In 2020 spürte WJSN wie die ganze Welt auch die Auswirkungen von Covid-19.

Die koreanischen Stopps ihrer Tour “2020 WJSN Concert ‘Obiliviate’” die im Februar hätten stattfinden sollen, wurden verschoben. Die japanischen Konzerte mussten vollständig abgesagt werden.

Im Juni präsentierte die Girlgroup dafür das neue Album “Neverland” inklusive dem Titelsong “Butterfly”. Es ist das erste Album der Gruppe, von dem über 100.000 Exemplare verkauft wurden, also eines ihrer erfolgreichsten Projekte bis heute!

Drei Monate später wurde die allererste Sub-Unit “WJSN CHOCOME” angekündigt! Die Girlgroup war zwar schon mehrfach in Unitprojekte mit anderen Gruppen wie Monsta X und Weki Meki verwickelt, aber nun war es endlich Zeit für eine interne Unit, die dauerhaft bestehen würde. WJSN CHOCOME besteht aus vier Mitgliedern - Soobin, Luda, Yeoreum & Dayoung - und gab am 7. Oktober ihr Solodebüt mit dem Single Album “Hmph!”

Wie so oft war auch im Jahr 2021 das erste Ereignis die Veröffentlichung eines neuen Albums.

Da es für Fans kaum etwas Schöneres gibt als neue Musik von ihrer Lieblingsgirlgroup, ist das natürlich der perfekte Start. Am 31. März erschien also “Unnatural” mit dem gleichnamigen Titelsong. WJSN musst ab Ende April leider ohne Dayoung auftreten, die aufgrund ihrer Autoimmunerkrankung eine Pause einlegte.

Fans konnten sich aber immerhin über die Gründung der zweiten Subunit WJSN THE BLACK freuen! Sie besteht wie WJSN CHOCOME aus vier Mitgliedern - Seola, EXY, Bona und Eunseo - und debütierte am 12. Mai mit dem Single Album “My Attitude”.

Kurz zuvor, am 4. Mai, veranstaltete I.O.I einen Livestream anlässlich des fünften Jubiläums seit ihrem Debüt. Obwohl die Projektgruppe nicht mal ein Jahr gemeinsam aktiv war und sich bereits im Januar 2017 auflöste, haben Fans immer wieder auf eine Reunion der Gruppe gehofft. Der Livestream war also ein kleines Geschenk für die Fans und natürlich für die Gruppe selbst, die in dem einen Jahr immerhin viel gemeinsam erlebt hat. Bei dem Livestream waren 9 Mitglieder anwesend. Mina und Jieqiong konnten leider nicht dabei sein, aber Jieqiong war zwischendurch immerhin durch einen Videocall dabei!

Vier Monate später, im September, erschien die digitale Single “Let Me In” von WJSN, in Zusammenarbeit mit der Musikplattform “Universe”.

2022 versprach schon früh ein besonderes Jahr für WJSN zu werden!

Am 5. Januar erschien WJSN CHOCOME’s zweites Single Album "Super Yuppers!" und Ende Februar wurde bestätigt, dass WJSN in der zweiten Staffel des beliebten Musikwettbewerbs "Queendom" zu sehen sein wird!

mnet survival show

Von März bis Juni trat WJSN also in mehreren Runden gegen andere bekannte Girlgroups - Brave Girls, Viviz, Hyolyn, Loona & Kep1er - im Kampf um die Krone an. Leider war WJSN nur zu acht. Dawon hatte sich im Februar wegen Angstzuständen zurückgezogen und Bona filmte zu dem Zeitpunkt noch die Serie “Twenty-Five Twenty-One”. Zur Freude der Fans kam Bona aber in der dritten Runde dazu. So waren es am Ende 9 Mitglieder, die im Finale am 2. Juni die Trophäe entgegennahmen. Nachdem sie fast kontinuierlich auf Platz 2 lagen, hat WJSN sie sich am Ende durchgesetzt und den Sieg errungen! Ein sensationeller Erfolg für die Girlgroup!

Im Anschluss hatten Fans gar keine Zeit zu überlegen, was als Nächstes kommen würde, denn schon einen Tag nach dem Finale kündigte WJSN ein Comeback an: Am 5. Juli wird das Single Album “Sequence” erscheinen!

Zum Abschluss findest du hier die komplette Diskografie von WJSN:

AlbumTitelsongErscheinungsdatum
Would You Like?MoMoMo25.02.2016
The SecretSecret17.08.2016
From. WJSNI Wish04.01.2017
Happy MomentHappy07.06.2017
Dream Your DreamDreams Come True27.02.2018
WJ Please?Save Me, Save You19.09.2018
WJ Stay?La La Love08.01.2019
For the SummerBoogie Up04.06.2019
As You WishAs You Wish19.11.2019
NeverlandButterfly09.06.2020
UnnaturalUnnatural31.03.2021
Sequence05.07.2022

Bonus

Ist dir aufgefallen, dass zwei der Mitglieder von WJSN am selben Tag Geburtstag haben? Sowohl Dawon als auch Eunseo wurden am 27. Mai geboren! Zwischen den beiden liegt ein Jahr. Dawon wurde in 1997 geboren und Eunseo in 1998. Ein unwahrscheinlicher Zufall!

Das könnte Dich auch interessieren

WJSN - SPECIAL SINGLE ALBUM [SEQUENCE] Nolae Kpop
WJSN - SPECIAL SINGLE ALBUM [SEQUENCE] Nolae Kpop

WJSN - SPECIAL SINGLE ALBUM [SEQUENCE]

€26,99
WJSN Chocome (Cosmic Girls) - 2nd single [Super Yuppers!] Nolae Kpop
WJSN Chocome (Cosmic Girls) - 2nd single [Super Yuppers!] Nolae Kpop
WJSN Chocome (Cosmic Girls) - 2nd single [Super Yuppers!] Nolae Kpop
WJSN Chocome (Cosmic Girls) - 2nd single [Super Yuppers!] Nolae Kpop
WJSN Chocome (Cosmic Girls) - 2nd single [Super Yuppers!] Nolae Kpop
WJSN Chocome (Cosmic Girls) - 2nd single [Super Yuppers!] Nolae Kpop

WJSN Chocome (Cosmic Girls) - 2nd single [Super Yuppers!]

€24,99
WJSN - 9th Mini [UNNATURAL] - PRE ORDER
WJSN - 9th Mini [UNNATURAL] - PRE ORDER
WJSN - 9th Mini [UNNATURAL] - PRE ORDER
WJSN - 9th Mini [UNNATURAL] - PRE ORDER
WJSN - 9th Mini [UNNATURAL] - PRE ORDER
WJSN - 9th Mini [UNNATURAL] - PRE ORDER

WJSN - 9th Mini [UNNATURAL]

€28,99

5% RABATT BEI NEWSLETTER ANMELDUNG

Die neuesten Produkte, Aktionen und News. Direkt in dein Postfach.

Section
Drop element here!

Tags:

Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published