Zu Inhalt springen
Gratis Versand ab 60€ - Wir bringen K-Pop nach Deutschland
Gratis Versand ab 60€ - Wir bringen K-Pop nach Deutschland

Das ist Sunmi: Eine der größten Solokünstlerinnen in K-Pop! 

by Helen Bosch
Sunmi Mini Album WARNING image teaser
Sunmi Mini Album WARNING image teaser

K-Pop Blog > Artists > Sunmi

Es gibt wohl kaum einen K-Pop Fan, der nicht schon einmal ein Cover von den Hits “24 Hours”, “Full Moon” oder “Gashina” gehört hat. Sie alle stammen von der Solokünstlerin Sunmi, die schon seit 2007 auf der Bühne steht und sowohl als Mitglied von der Girlgroup Wonder Girls als auch alleine zahllose virale Songs veröffentlicht hat. Ihre Hits erfreuen sich nicht nur in Korea, sondern auch international großer Beliebtheit!

In diesem Artikel nehmen wir Sunmis Karriere genauer unter die Lupe, um zu verstehen, wie sie zu der Legende wurde, als die sie heute bekannt ist.

  • Wonder Girls (2006 - 2010)
  • Solo Debüt (2013)
  • Wonder Girls Reunion (2015 - 2016)
  • 2017 bis Heute

Wonder Girls

Bei den Wonder Girls handelt sich um die erste Girlgroup von JYP Entertainment, einem Label, welches heute für viele erfolgreiche Stars wie Twice, Stray Kids, ITZY, 2PM oder Nmixx bekannt ist. Als die Wonder Girls in 2007 debütierten, war JYP Entertainment aber noch sehr jung und hatte nur wenige Jahre zuvor mit dem Solosänger Rain den ersten großen Durchbruch gefeiert.

Wonder Girls 'The Wonder Begins' Album Image Teaser

Das Label produzierte im Dezember 2006 eine Reality Show namens “MTV Wonder Girls”, in der die Mitglieder vorgestellt wurden: Sunye, Sohee, Hyuna und zuletzt Sunmi. Sie war zu dem Zeitpunkt gerade einmal 14 Jahre alt und erst seit etwa einem Jahr ein Trainee.

Die Show gab Zuschauern viele spannende Einblicke in das Leben der Wonder Girls Mitglieder, ihr Training und die Produktion des Debütalbums. Aber erst in der Mitte der Show lernten sie das fünfte Mitglied kennen. JYP veranstaltete nämlich erst kurz vorher eine offene Audition für den letzten Platz in Wonder Girls. Innerhalb von 10 Tagen bewarben sich 1.600 junge Talente. Die vier besten nahmen an der finalen Audition teil, die in MTV Wonder Girls Show ausgestrahlt wurde. Direkt nach der Audition wurde Park Yeeun als Gewinnerin bekannt gegeben. Nur wenige Tage nach der Audition veranstalteten die Wonder Girls ihre erste Showcase und führten dort neben mehreren Covern auch originale Songs auf, wie ihre Debüt Single “Irony”.

Am 13. Februar 2007 debütieren die Wonder Girls mit dem Single Album “The Wonder Begins”.

Der Titelsong “Irony” ist bis heute einer der bekanntesten Songs der Girlgroup! Darüber hinaus enthält das Album noch zwei weitere Tracks: “Bad Boy”, “It’s Not Love” und einen Remix von Irony.

Insgesamt war die Girlgroup sehr jung, denn neben Sunmi waren auch Hyuna und Sohee beim Debüt erst 14 Jahre alt. Yeeun und Sunye waren 17. MTV Wonder Girls endete erst am 23. Februar und begleitete die Gruppe sogar noch bei den Vorbereitungen für ihre erste MTV Showcase oder dabei, wie sie ihre CD im Laden suchen.

Tatsächlich wurden bis 2010 noch drei weitere Staffeln produziert. Die Zweite folgte schon im April, noch vor dem ersten Comeback.

Im September 2007 erschien das erste Studio Album "The Wonder Years” mit einem neuen Mitglied.

Im Juli hatte Hyuna die Girlgroup überraschend verlassen. Ihre Eltern sorgten sich um Hyuna, die mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. Dazu gehörten Ohnmachtsanfälle und chronische Gastroenteritis. Letzteres ist eine häufige Erkrankung, die zu Durchfall und Erbrechen führt. Sie debütierte 2009 in einer neuen Girlgroup namens 4Minute und hat 2010 außerdem eine extrem erfolgreiche Solokarriere gestartet.

Nur wenige Tage vor der Veröffentlichung des Studio Albums bekamen die Wonder Girls ein neues Mitglied namens Yubin. Weil Yubin erst so kurzfristig hinzugefügt wurde, ist sie aber nur in dem Song “Wishing on a Star” vertreten. In allen anderen Songs auf der CD ist noch Hyuna zu hören. Das Album enthält 13 Tracks, inklusive der Single “Tell Me”, die mehrere koreanische Charts toppte!

Darauf folgten im Mai 2008 die digitale Single “So Hot” und im September das erste Mini Album “The Wonder Years: Trilogy” inklusive dem Titelsong “Nobody”. Beide Songs toppten die Charts und wurden mit mehreren Awards und Music Show Trophäen ausgezeichnet! Die Wonder Girls etablierten sich dank der kontinuierlichen Erfolge als eine der erfolgreichsten K-Pop Gruppen der Zeit!

In 2009 gab die Girlgroup im Rahmen ihrer Tour Konzerte in Asien und den Vereinigten Staaten. Im Anschluss veröffentlichten sie ein Cover von “Now” (Fin.K.L) mit einem eigenen Musikvideo. JYP Entertainment verkündete, dass die Gruppe schon bald in Amerika debütieren würde. Um sich auf ihre Karriere zu konzentrieren, brachen Sunmi und Sohee sogar die Schule ab.

Der Erfolg der Wonder Girls wurde besonders deutlich, als sie von der international berühmten amerikanischen Band Jonas Brothers dazu eingeladen wurden, sie auf ihre Welttournee zu begleiten.

The Wonder Girls with The Jonas Brothers on stage

Kurz vor Beginn der Tour im Juni präsentierte die Girlgroup eine englische Version von “Nobody”. Bis Oktober traten sie regelmäßig als Opening Act bei den Konzerten auf. Währenddessen, schaffte Nobody es in den Billboard Hot 100 Chart. Tatsächlich waren die Wonder Girls die erste koreanische Gruppe, die sich je in dem Chart platziert hatte!

Es kann wohl niemand bestreiten, dass die Girlgroup stark zu der Verbreitung des K-Pop außerhalb Asiens beigetragen hat.

In 2010 änderte sich die Aufstellung der Wonder Girls noch einmal. Diesmal führte Sunmi selbst die Änderung herbei. Fast zwei Jahre nach ihrem Debüt entschied sie sich dazu, ihre Musikkarriere zu pausieren und wieder zur Schule zu gehen.

Sunmi pictorial

JYP Entertainment gab diese Entscheidung im Januar bekannt, aber Sunmi war noch bis zum Februar aktiv, um alle bereits geplanten Termine abzuschließen. Als Ersatz für Sunmi debütierte im Anschluss ein JYP Trainee namens Hyerim als neues Mitglied der Wonder Girls.

Es dauerte drei Jahre, bis Sunmi wieder auf die Bühne zurückkehrte. In der Zwischenzeit schloss sie die High School ab und begann zu studieren. Die Wonder Girls veröffentlichten währenddessen drei weitere koreanische Alben und ein japanisches Best Of Album. Im November 2012 gab JYP Entertainment bekannt, dass Wonder Girls eine Pause einlegen würde, nachdem Sunye angekündigt hatte, dass sie im Januar 2013 heiraten würde.

Im August 2013 startete Sunmi ihre Solokarriere!

Sunmi hatte JYP Entertainment nie verlassen, also gab sie auch ihr Solo Debüt unter dem Label. Am 26. August 2013 präsentierte sie ihre Debüt Single “24 Hours", die alle koreanischen Charts toppte! Bis heute ist der Song auch für seine sexy Choreography bekannt, die gerne gecovert wird.

Summi nutzte den Neustart also, um eine neue, reifere Seite von sich zu zeigen. Mit Erfolg! Auch ihr erstes Mini Album “Full Moon”, welches am 17. Februar 2014 erschien, begeisterte die Massen. Es enthält sieben Tracks inklusive 24 Hours und dem Titelsong, der wie das Album “Full Moon” heißt. Auch der neue Song war sexy und elegant zugleich. Kritiker schätzen aber vor allem den frischen Sound.

2015 veröffentlichte Sunmi keine Solo Musik, sondern kehrte überraschend zu den Wonder Girls zurück!

Die Girlgroup plante nach zwei Jahren Pause ein neues Album! In den zwei Jahren hatte Sunye ein Baby bekommen und die Entertainment Industrie offiziell verlassen. Auch Sohee hatte sich schon im Dezember 2013 von JYP Entertainment und den Wonder Girls verabschiedet. Also waren nur noch drei Mitglieder übrig: Yeeun, Yubin und Hyerim. Yeeun hatte in 2014 ebenfalls eine Solokarriere gestartet und ist unter dem Künstlernamen Ha:tfelt bekannt.

Am 24. Juni 2015 gab JYP bekannt, dass Sunmi den Wonder Girls wieder beitreten würde. Zu viert veröffentlichte die Girlgroup am 3. August 2015 ein neues Album mit dem Titel “Reboot”.

The Wonder Girls REBOOT Album Cover

Die Veränderung war nicht nur am Line-Up, sondern auch am Konzept sichtbar. Die Wonder Girls traten diesmal als Band auf, sowohl im Musikvideo zum Titelsong “I Feel You” als auch bei Music Show Auftritten. Sunmi spielte den Bass. Das Album war nicht so erfolgreich in den Charts wie andere Veröffentlichungen der Wonder Girls, aber es erreichte trotzdem hohe Platzierungen und landete zum Beispiel auf Platz 1 von Billboard’s Liste der 10 besten K-Pop Alben von 2015 und auf Platz 2 von Billboards World Album Chart.

Und das war nicht das Ende: Am 5. Juli 2016 feierte das Quartett ein Comeback mit dem Single Album “Why So Lonely”.

Die gleichnamige Single toppte den Gaon Digital Chart, gewann vier verschiedene Music Shows und wurde in 2017 sogar mit zwei Awards ausgezeichnet: Song of the Year (Gaon Chart Music Awards) & Best Pop Song (Korean Music Awards).

Nachdem die Girlgroup gerade erst große Erfolge gefeiert hatte, war die Ankündigung von JYP Entertainment im Januar 2017 ein großer Schock für Fans weltweit:

Die Wonder Girls lösten sich auf, weil nur Yubin und Hyerim ihre Verträge mit dem Label erneuert hatten. Yeeun und Sunmi entschieden sich dagegen. Aber sie gingen nicht ohne ein Abschiedsgeschenk zu hinterlassen. Am 10. Februar erschien die letzte Single “Draw Me” nur drei Tage vor ihrem zehnten Jubiläum.

The Wonder Girls last single 'Draw Me' Artwork

So endete ein großer Abschnitt von Sunmis Karriere, der sie und die K-Pop Industrie stark geprägt hat. Fans mussten aber nicht allzu lange auf etwas Neues warten, denn die Sängerin wandte sich wieder ihrer Solokarriere zu!

2017 bis Heute

Sunmi unterschrieb für ihren Neustart einen Vertrag mit Makeus Entertainment.Ihr erstes Single Album “Gashina” schlug ein wie eine Bombe! Der gleichnamige Titelsong wurde zu einem viralen Hit. Egal ob Unterhaltungsshows, Music Shows oder Awards Shows, der Song war überall und wurde von zahllosen anderen Idols gecovert. Und niemand konnte genug davon bekommen. Sowohl an den Song selbst als auch die ikonische Choreografie können sich die meisten K-Pop-Fans zweifellos auch heute noch klar und deutlich erinnern!

In 2018 freuten Fans sich nicht nur über eine neue Single namens “Heroine” (Jan.), sondern auch über das neue Mini Album “Warning” (Sept.). Es erschien etwa viereinhalb Jahre nach dem ersten Mini Album “Full Moon”. Der Titelsong “Siren” toppte wie 24 Hours sämtliche koreanische Charts und brachte der Sängerin sechs Music Show Trophäen ein!

Sunmi The 1st World Tour WARNING Europe Poster

Nachdem Sunmi einen Hit nach dem anderen veröffentlicht hatte, gab es Hunderttausende von Fans auf der ganzen Welt, welche die Ikone unbedingt live erleben wollten. In 2019 bekamen sie die Chance dazu, denn im Februar brach die Sängerin zu ihrer ersten Welttournee auf und besuchte bis Juni 18 Städte in Asien, Amerika und Europa.

Zwischendurch erschien noch eine neue Single namens “Noir”, gefolgt von einer weiteren Single im August: “Lalalay”.

In 2019 verbreitete sich außerdem der Begriff "Sunmi-pop", den Sunmi 2018 selbst erfunden hatte, um ihre Musik zu beschreiben.

Sunmi-pop zeichnet sich durch die Emotionen aus, die in Sunmis Songs mitschwingen. Sie wirken immer ein bisschen melancholisch, obwohl es sich meistens um rhythmische, positive Songs handelt.

Es dauerte diesmal fast drei Jahre, bis Sunmi ein neues physisches Single Album präsentierte, aber dafür veröffentlichte sie bis dahin fleißig weitere Singles - “Gotta Go” & “Pporappipam” (2020) - und ihr zweites digitales Single Album “Tail” (2021). Außerdem arbeitete sie in 2020 mit ihrem ehemaligen Produzenten Jinyoung Park, dem Gründer von JYP Entertainment zusammen. Gemeinsam veröffentlichten sie am 12. August die Single “When We Disco” und toppten unter anderem die Naver Music und Genie Music Charts!

Es dauerte diesmal fast drei Jahre, bis Sunmi ein neues physisches Single Album präsentierte, aber dafür veröffentlichte sie bis dahin fleißig weitere Singles - “Gotta Go” & “Pporappipam” (2020) - und ihr zweites digitales Single Album “Tail” (2021). Außerdem arbeitete sie in 2020 mit ihrem ehemaligen Produzenten Jinyoung Park, dem Gründer von JYP Entertainment zusammen. Gemeinsam veröffentlichten sie am 12. August die Single “When We Disco” und toppten unter anderem die Naver Music und Genie Music Charts!

Das Musikvideo wurde in nur fünf Tagen öfter als 10 Millionen Mal angesehen! Das stellte auch für J.Y. Park einen Rekord dar. Diese Kollaboration zeigt, dass Sunmi immer noch eine gute Beziehung zu ihrem ehemaligen Label hat. Tatsächlich geht aus vorigen Interviews hervor, dass J.Y. Park Sunmi auch nach ihrem Abschied persönlich zu ihren Erfolgen gratulierte.

Sunmi 3rd Mini Album 1/6 Image Teaser

Mit dem dritten Mini Album “⅙” inklusive dem Titelsong “You Can’t Sit with Us” stellte Sunmi eine neue persönliche Bestleistung auf. Es erschien am 6. August 2021 und wurde in der ersten Woche 16.305 Mal verkauft. Damit brach die Sängerin ihren bisherigen Rekord von 2.911 verkauften Exemplaren in der ersten Woche, aufgestellt von Warning, bei Weitem!

Bevor das Jahr endete, veröffentlichte Sunmi ihre inzwischen fünfte digitale Single “Go or Stop?”.

2022 war erneut mit Singles und Konzerten gefüllt. Am 8. März erschien in Zusammenarbeit mit Spotify die Single “Oh Sorry Ya” und am 29. Juni präsentierte Sunmi “Heart Burn”. Außerdem begann im August ihre weite World Tour 2022 SUNMI TOUR ‘GOOD GIRL GONE MAD’ mit Konzerten in Europa und Amerika. Das letzte Konzert fand am 8. Oktober in Seoul statt.

Wir wünschen uns mehr Sunmi-pop in 2023! Hoffentlich können wir dir schon bald einem neuen Album berichten.

Quellen: Youtube, NME, KPOP HERALD, LIVEJOURNAL

Das könnte Dich auch interessieren

Random Photocard - Mystery Nolae Kpop
Random Photocard - Mystery Nolae Kpop

Random Photocard - Mystery

€3,99
STRAY KIDS - 5 STAR (★★★★★) LIMITED VER. (3rd Full Album) Nolae Kpop
STRAY KIDS - 5 STAR (★★★★★) LIMITED VER. (3rd Full Album) Nolae Kpop
STRAY KIDS - 5 STAR (★★★★★) LIMITED VER. (3rd Full Album) Nolae Kpop

STRAY KIDS - 5 STAR (★★★★★) LIMITED VER. (3rd Full Album)

€28,99
STRAY KIDS - MAXIDENT (7TH MINI ALBUM Standard Ver.) Nolae Kpop
STRAY KIDS - MAXIDENT (7TH MINI ALBUM Standard Ver.) Nolae Kpop
STRAY KIDS - MAXIDENT (7TH MINI ALBUM Standard Ver.) Nolae Kpop
STRAY KIDS - MAXIDENT (7TH MINI ALBUM Standard Ver.) Nolae Kpop
STRAY KIDS - MAXIDENT (7TH MINI ALBUM Standard Ver.) Nolae Kpop
STRAY KIDS - MAXIDENT (7TH MINI ALBUM Standard Ver.) Nolae Kpop

STRAY KIDS - MAXIDENT (7TH MINI ALBUM Standard Ver.)

€26,99

5% RABATT BEI NEWSLETTER ANMELDUNG

Die neuesten Produkte, Aktionen und News. Direkt in dein Postfach.

Section
Drop element here

Tags:

Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published